Im „RuheForst Schloss Wendlinghausen-Lippe“ wird aufgrund der Corona-Pandemie folgende Verfahrensweise bis auf Weiteres praktiziert:

 

– Die öffentlichen Führungen die jeden Samstag um 14 Uhr stattfinden entfallen bis einschließlich 18.04.2020

– Einzelführzungen finden weiterhin statt – nach vorheriger Absprache –

– Bestattungen können unter besonderen Voraussetzungen weiter stattfinden:

Gemäß §11 der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2“ des Landes NRW sind Urnenbestattungen im engsten Familienkreis, wenn die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern eingehalten werden, erlaubt.

Außenveranstaltungen bieten die Chance eines weiten Abstandes zu anderen Menschen. Es wird somit darauf hingewiesen, dass die 2-Meter-Abstandsregel beachtet wird. Zudem ist es notwendig, dass auf eine Begrüßung per Handschlag oder Umarmung verzichtet wird. Gleichwohl ist es wünschenswert, dass die Hände regelmäßig desinfiziert werden. Bei Husten- oder Niesanfällen sollte dieses in einer von den anderen Teilnehmern abgewendeten Position erfolgen. Sofern in die Hände, Armbeuge oder Kleidung geniest wurde, ist eine unmittelbar folgende Desinfektion sinnvoll.

In jedem Fall sollten die Termine nochmals zur Bestätigung unter 05265-9559617 telefonisch hinterfragt werden.